Wochenendausflug nach Da Lat – Reise- & Erfahrungsbericht 2019

in Da Lat

Das Wetter in Vietnam kann man als Tourist angenehm bezeichnen. 30° Grad, Sonnenschein und wenig Regen – da flieht man gern vor der Kälte in den Wintermonaten. Nachdem ich eine Woche lang als Freelancer in Saigon mehrere Coworking Spaces und Arbeitsplätze kennenlernen durfte, ging es am darauffolgenden Wochenende endlich in den verdienten Miniurlaub im Süden von Vietnam. Unsere erste Station war Da Lat. Diesen Ort In Worte zu beschreiben vermittelt noch lange nicht das Feeling, dass man dort erlebt. Aber in diesem Reisebericht möchte ich möglichst viele persönliche Eindrücke festhalten und sie mit Bildern und Videos schmecken, so dass ihr beim nächsten Vietnamurlaub auch inspiriert werdet.

Da Lat gehört schließlich zu den schönsten Orten, die man in Vietnam besuchen kann und wenn man im Süden unterwegs ist und die Leute fragt, welche Touristenziel angepeilt werden sollte, gehört Da Lat mit großer Wahrscheinlichkeit zu den Favoriten. Und endlich hatte ich dieses Jahr die Möglichkeit gehabt, diesen wundervollen Ort zu besuchen.

Planung und Anreise

Die Anreise stand einige Woche zuvor fest und die Anreise in den kleinen Vans mit dem Liegesessel sollte möglichst mindestens eine Woche zuvor eingeplant werden. Das Wochenende mit den Weihnachtstagen wird auch von Touristen und Vietnamesen, die außerhalb Vietnams leben, für die freie Zeit zur Reise genutzt. So eine Fahrt von Ho-Chi-Minh Stadt nach Da Lat kostete rund 320000 Dong pro Person, ca. 12Euro. Das ist wesentlich günstiger im Vergleich zu den Preisen für die Fernbusse in Deutschland mit ähnlicher Distanz, die nicht annähernd den Komfort bieten.

In so einem Bus erhält man neben Decken, Kissen auch eine Trinkflasche und kostenloses WLAN.

auf dem Weg nach Da Lat im Fernbus auf dem Weg nach Da Lat

Die Fahrt beginnt bei der zentralen Haltestelle in Saigon. Gepäckstücke wurden markiert und der kleine Van fuhr uns zur Stelle, an dem der Bus losfuhr. Damit die Gäste auch den maximalen Komfort genießen, mussten die Gäste ihre Schuhe in die Tüten packen und konnten sie bei den Sitzplätzen verstauen. Bei den Stopps wurden den Gästen Sandalen angeboten, damit sie sich frei bewegen konnten.

Es gab auf der rund 6-stündigen Fahrt insgesamt 2 Stopps. Der erste Stopp mit rund 10 Minuten bot auch die Möglichkeit, bei den Ständen sich einige Snacks zu besorgen, während man beim zweiten Stopp die halbstündige Pause für ein Mittagessen in den Gaststätten sinnvoll nutzen kann. Die Fahrzeuge bieten neuerdings auch WiFi an. Doch die Internetverbindung erinnert dann doch an die Verbindungen in den Fernbussen, was echt schade ist.

Wegen dem Verkehr am Wochenende dauert die Reise nach Da Lat doch ein wenig länger, sodass wir gegen 16 Uhr ankamen. Der Blick auf die Stadt ließ mein Herz aber höherschlagen. Da Lat ist eine sehr schöne Stadt mit deutlich europäischer Prägung umgeben von Bergen auf einer höheren Ebene.

Die ersten Aktivitäten am Abend – Xuang Huong Lake & Nachtmarkt

Die Architektur der Gebäude sowie das milde Klima in Da Lat fällt einem zunächst auf, wenn man Da Lat besucht. Es ist deutlich kühler als im Rest des Landes und die europäischen Einflüsse, die Stadt prägen, sind hier deutlich erkennbar. Nach dem Abendessen ging es zunächst zu Fuß zum Xuan Huong Lake Richtung Nachtmarkt. Am Wochenende vor den Weihnachtstagen war ordentlich was los in der Stadt. Viele Touristen nutzten das Wochenende, um in der Stadt die vielen Sehenswürdigkeiten und Events zu sehen. Eine kleine Meile bis zum großen Markt stand auf dem Programm. Obwohl es schon dunkel war, ist der Spaziergang entlang am Xuan Huong Lake bei kühlen Temperaturen (ca. 10° Grad) doch sehr angenehm. Ein wenig Saigon Flair kommt wieder auf, wenn wir die Straße zum Markt überqueren. An den Wochenenden ist ordentlich was los und das merkt man insbesondere am beim Nachtmarkt.

Da Lat See Da lat bei Nacht  

Es ist ein kunterbuntes Treiben mit Verkaufsständen, Imbissgeschäften sowie mehreren Läden mit Klamotten, Lebensmittelläden und Souvenirgeschäften für die individuellen Bedürfnisse. Street Food gibt es hier reichlich. Für den kleinen Hunger für zwischen könnt ihr an den Ständen euch mit Maiskolben, Grillfleisch, Pfannkuchen und vielen weiteren Leckereien versorgen. Ich denke auch, dass man sich hier ein wenig an das bunte Treiben gewöhnen muss.

Imbissstand Nachtmarkt

Nachtmarkt

Eine große Treppe führt weg vom Nachtmarkt hinauf zu den Straßen mit ihren vielen Cafés, Läden und auch hier finden an den Wochenenden des Öfteren Events statt wie beispielsweise ein Konzert mit großer Bühne und großartigen Musikern.

Sightseeing und Erlebnisurlaub in Da Lat

Da Lat ist eine beeindruckende Stadt, die im Gegensatz zu vielen anderen Städten mehrere Sehenswürdigkeiten bietet, die man problemlos mit dem Moped innerhalb kürzester Zeit erreicht. Für den Tag haben wir ein Moped für einen Tag gemietet und konnten so mehrere Sehenswürdigkeiten einplanen. Solche Services bieten die Hotels in der Regel an und über den Tag verteilt standen mehrere To-dos auf dem Programm an.

Da Lat Bahnhof

Der Bahnhof ist leider nicht mehr im Betrieb. Doch er ist nach wie vor mit seinen alten Lokomotiven und der Möglichkeit, sich in den Abteilwagen hinzusetzen und einen Kaffee zu trinken immer noch ein wunderbarer Ort zu verweilen. Es ist nicht einfach nur ein Bahnhof mit alten Lokomotiven. Drumherum hat man den Ort mit Pflanzen und Blumen verschönert. Hier könnt ihr wirklich schöne Bilder schießen. Was ich auch empfehle, ist der Besuch eines Cafés mit dem Namen „The Choco“. Die Getränke sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch wunderbar. Der Da Lat Bahnhof wäre für einen Trip morgens eine wunderbare Idee.

ich in Da Lat alte Züge Bahnhof Da lat Train Station Da lat Da Lat alter Bahnhof

Datanla Wasserfälle besuchen

Eine der Top Sehenswürdigkeiten ist meiner Meinung nach dem Besuch der Datanla Wasserfälle. Es ist anders als anfangs vermutet kein halbstündiger Wanderweg durch die Natur, sondern eine relativ kurze Fahrt vom Stadtzentrum mit dem Moped, den wir für eine Tagestour gebucht haben. Wer kein Moped fahren kann, dem empfehle ich die Grab App, die in Vietnam sehr häufig genutzt wird und ähnlich wie Uber ist. Ihr könnt auf die Schnelle Mitfahrgelegenheiten nutzen. Eine Alternative ist das Taxi oder ihr habt jemanden, der euch dahinfährt. Bis man zu den Wasserfällen kommt, dauert es nicht lange, da die Rodelbahn euch runterführt. Man kann hier schön bremsen und Vollgas geben. Das ist ein richtiger Spaß für Groß und Klein und eine tolle Abwechslung mit hohem Fun-Faktor.

Datanla Wasserfall ich am Datanla Wasserfall

Unten angekommen können die Touristen dann einen wunderbaren Blick auf den Wasserfall werfen und dort schöne Bilder schießen. Fotos wurden auch schon davor in der Rodelbahn geschossen, die man vor Ort am Wasserfall abholen kann. Wollt ihr wieder zurück, gibt es zwei Wege: der eine führt wieder zur Rodelbahn, wo es aufwärts geht oder ihr nutzt die Treppen und spaziert eine halbe Stunde hoch.

Hồ tuyền lâm – wunderschöner See mit Bootsfahrt nutzen

Wer ab diesen schönen See an einem sonnigen Tag mal vorbeikommt, sollte die Möglichkeit der Bootsfahrt nutzen. Aber auch der Aufstieg in die höheren Bereiche kann sich sehen lassen. Der Weg von den Straßen hinunter zum See ist klar gekennzeichnet und bietet zudem mehrere Sitzplätze zum Ausruhen an. Auch hier lassen sich schöne Fotos schießen. Es wirkt alles sehr friedlich und harmonisch. Hier sind auffällig weniger Touristen unterwegs als an anderen Touristengebieten.

Ausruhen in Da Lat Ho Tuyen lam Hồ tuyền lâm

Crazy House besuchen

Das Crazy House ist in jeglicher Hinsicht ziemlich crazy. Man fühlt sich wie Alice im Wunderland und durchkämmt die einzelnen Gebäude, die in der Höhe mithilfe von Brücken miteinander verbunden sind. Es erinnert ein wenig an ein märchenhaftes Baumhaus mit verzweigten Ästen. Die Inneneinrichtung der Gebäude kann sich sehen lassen. Ihr werdet keine 2 Stunden brauchen, um hier alles zu sehen. Dennoch sehr zu empfehlen.

Crazy House oben über den Dächern Crazy House Piano spielen im Crazy House

Meine Top-Empfehlungen für einen Besuch in Da Lat

Ich habe längst nicht alles gesehen und hebe mir den Rest für den nächsten Trip auf. Aber wenn ihr Da Lat besucht, empfehle ich euch folgende To-Dos:

  • Nachtmarkt in Da Lat
  • Spaziergang am Xuang Huong Lake
  • Da Lat Bahnhof
  • Datanla Wasserfälle
  • Hồ tuyền lâm (See)
  • Crazy House
  • Bao Dai Sommerpalast
Über khoa 106 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen, bin Online Marketing & SEO Freelancer für KMUs aus München und ich komme aus München. Meine Weltreisen und Entdeckungen teile ich gern mit den Leuten da draußen, die auf der Suche nach dem passenden Urlaubsort Ausschau halten. Lasst euch inspirieren.