Da Lat – Faszination im Bergland von Südvietnam

Da Lat Landschaft

Ich kann mich an meine letzten Urlaubsreisen in Südvietnam erinnern. Saigon und das Mekong Delta waren immer meine bevorzugten Reiseziele gewesen. Doch wenn ich die Vietnamesen fragte, welchen Ort man als Tourist unbedingt besuchen sollte, dann war es Da Lat. Es soll dort kühler sein und ein Hauch von europäischem Flair ist dort zu spüren. Nun, ich kenne Vietnam als tropischen Ort mit Monsunregen, hoher Luftfeuchtigkeit. Selbst bei grauen Wolken ist es dort immer noch sehr heiß. Da Lat ist aber ein wenig anders und ich möchte in diesem Post mal beschreiben, warum dieser Ort so besonders ist.

Allgemeine Infos zu Da Lat

Da Lat befindet sich in der Provinz Lam Dong und gehört mit rund 400 Tausend Einwohnern zu den größeren Städten in Südvietnam. Um ein Zeitgefühl zu vermitteln, wie lange man braucht, um dorthin zu kommen: von Saigon bis Da Lat sind es ungefähr 300km. Mit dem Auto bzw. Bus fährt man ca. 6 Stunden lang. Ein Flug dauert etwas weniger als 1 Stunde. Da Lat ist umgeben von Bergen, Wäldern und einer beeindruckenden natürlichen Umgebung. Der Xuan Huong Lake ist ein großer See inmitten der Stadt und lockt immer wieder Touristen an. Vom Stadtbild geprägt erinnert Da Lat an die Städte der Alpenlandschaft, die direkt am See liegen. Von europäischem Hauch ist Da Lat auch geprägt. Kein Wunder! Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war Da Lat ein Teil der französischen Kolonie.

Da Lat NaturDas milde Klima lockte die Franzosen in die Region und ein Stück Heimatverbundenheit war durch die europäisch geprägte Architektur gegeben, als Straßen, Häuser, Kirchen und Parks nach den Vorstellungen der Europäer errichtet wurden. Die Veränderung des Stadtbilds ist prägend für das heutige Erscheinungsbild.

Insbesondere die Wasserfälle in Da Lat gehören zu den Naturspektakeln, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Insbesondere der Große Pongour Wasserfall ist eine Faszination an sich und gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in dieser Region und vielleicht in ganz Vietnam. Das Wasser fließt mit unaufhaltsamer Energie die treppenartigen Gesteinsbrocken herunter und hier kann man schön verweilen und das natürliche Spektakel eine Weile genießen.

Unbedingt das Essen in Da Lat genießen

Essen in Da Lat

Das Essen in Vietnam ist schon eine Klasse an sich. Durch den Einfluss der Franzosen in den letzten Jahrhunderten bekommen die Spezialitäten einen Hauch an Klasse, wenn man sich an den Straßencafés die frisch gebackenen Croissants mal probiert. Restaurants mit diesem besonderen Europa-Vietnam Mix gibt’s viele. Aber probiert mal das eine oder andere Restaurant hier unter https://www.tripadvisor.de/Restaurants-g293922-Da_Lat_Lam_Dong_Province.html. Hier ist wirklich nichts so, wie man es erwartet. Eure Erwartungen werden sogar übertroffen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

(Ad)
Über khoa 96 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen und ich komem aus München. Meine Weltreisen und Entdeckungen teile ich gern mit den Leuten da draußen, die auf der Suche nach dem passenden Urlaubsort Ausschau halten. Lasst euch inspirieren.