Wenn man über die weltweit größten Metropolen spricht, denken viele sofort an Orte wie Tokio, Delhi und Shanghai. Doch Chongqing, obwohl nicht so bekannt, verdient ebenfalls Beachtung. Im nächsten Abschnitt werden wir einige der bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten dieser beeindruckenden Stadt beleuchten und wertvolle Reisetipps teilen.

Hier sind erstmal einige Eindrücke von Destination Wonders:

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Ist Chongqing die größte Stadt der Welt?

Chongqing, eine Megastadt in Südwestchina, ist in Bezug auf die Fläche eine der größten Städte der Welt. Sie umfasst eine enorme Fläche von über 82.000 Quadratkilometern. Diese Größe ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass Chongqing nicht nur eine Stadt im traditionellen Sinne ist, sondern auch eine städtische Präfektur, die eine große Anzahl ländlicher und städtischer Bezirke sowie andere Städte umfasst.

In Bezug auf die Einwohnerzahl ist Chongqing ebenfalls beeindruckend, mit einer Bevölkerung, die sich auf über 30 Millionen Menschen beläuft. Dies macht sie zu einer der bevölkerungsreichsten Städte in China und auf der Welt. Allerdings, wenn man nur die Kernstadt betrachtet und nicht die gesamte Präfektur, dann gibt es andere Städte wie Tokio, Delhi und Shanghai, die eine größere Bevölkerung haben.

Ob eine Stadt als die größte bezeichnet wird, ist von der Definitionsfrage abhängig, was als Stadt letztendlich definiert wird und wo die Abgrenzung liegen. Zählt man die städtischen Gebiete und die ländlichen Gebiete zusammen kommt sie auf über 30 Millionen Einwohner. Die Metropolregion Japan Kommt auf über 37 Millionen Einwohner. Wenn man jedoch die Bevölkerung innerhalb der administrativen Stadtgrenzen betrachtet, rangieren andere Städte wie Shanghai oder Delhi höher als Tokio. Es ist auch wichtig zu beachten, dass „Größe“ in einem anderen Kontext, wie etwa der Fläche, anders bewertet wird

Zur Geschichte der Stadt

Chongqing, eine Stadt mit tiefer historischer Bedeutung und komplexer Vergangenheit, hat im Verlauf der chinesischen Geschichte eine zentrale Rolle eingenommen. Ihre Wurzeln reichen über 3000 Jahre zurück, beginnend mit ihrer Zeit als Teil des Staates Ba während der Ära der Streitenden Reiche zwischen 475 und 221 v. Chr., als sie als wichtiger militärischer und administrativer Punkt diente. In der Song-Dynastie, von 960 bis 1279 n. Chr., erlangte Chongqing aufgrund seiner strategischen Position am Zusammenfluss des Jangtsekiang und des Jialing-Flusses eine wichtige Rolle als Handelszentrum. Diese Bedeutung blieb auch in den folgenden Ming- und Qing-Dynastien bestehen, in denen Chongqing sich als kulturelles und administratives Zentrum etablierte.

Eine markante Wende in der Geschichte Chongqings kam während des Zweiten Weltkriegs, als die Stadt von 1937 bis 1946 zur provisorischen Hauptstadt Chinas wurde, nachdem Nanjing von den Japanern eingenommen worden war. Diese Zeit war geprägt von wichtigen politischen Entscheidungen und schweren Bombenangriffen. Im späten 20. Jahrhundert erlebte Chongqing eine schnelle Industrialisierung und wurde zu einem bedeutenden Wirtschaftszentrum in Westchina.

Die Bedeutung Chongqings im Kontext der chinesischen Geschichte ist vielschichtig. Seine strategische Lage am Jangtsekiang machte es zu einem zentralen Verkehrsknotenpunkt und Handelszentrum, besonders für Westchina. Trotz Modernisierung und Industrialisierung hat die Stadt ihre reiche kulturelle Tradition bewahrt und ist bekannt für ihre historischen Stätten, die lokale Küche und ihre Rolle als Kulturkreuzungspunkt. In den letzten Jahrzehnten hat Chongqing zudem eine bemerkenswerte wirtschaftliche Wandlung durchgemacht und ist heute ein Schlüsselzentrum in den Bereichen Automobilindustrie, Maschinenbau und Chemieindustrie. Insgesamt ist Chongqing ein faszinierendes Kapitel in der chinesischen Geschichte, geprägt von Resilienz, Anpassungsfähigkeit und kultureller Vielfalt.

Sehenswürdigkeiten in Chongqing – das solltet ihr sehen

In einer der größten Städte Chinas könnt ihr viele Sehenswürdigkeiten bestaunen. Hier ist eine Auswahl der besten Empfehlungen im Überblick.

chongqing

©Media_Breeze – pixabay.com

Hongya-Höhle

Beginnen wir mit der Hongya-Höhle, einem kulturellen Wahrzeichen Chongqings, das sich durch seine einzigartige Architektur auszeichnet. Dieses mehrstöckige Gebäude, das sich an die Steilhänge des Flusses schmiegt, ist ein faszinierendes Beispiel traditioneller chinesischer Baukunst. Es bietet eine Mischung aus Geschäften, Restaurants und Teestuben, was es zu einem perfekten Ort macht, um die lokale Atmosphäre zu erleben und die berühmte Chongqing-Küche zu probieren.

Chaotianmen-Brücke

Als nächstes steht die Chaotianmen-Brücke auf der Liste. Diese beeindruckende Konstruktion ist nicht nur ein Meisterwerk moderner Ingenieurskunst, sondern bietet auch einen atemberaubenden Blick auf den Zusammenfluss des Jangtsekiang und des Jialing-Flusses. Die Brücke, eine der längsten Bogenbrücken der Welt, ist ein Symbol für die fortschrittliche städtische Entwicklung und den Geist Chongqings.

Chongqing China Three Gorges Museum

Das Chongqing China Three Gorges Museum ist ein weiteres Muss für Besucher. Dieses Museum widmet sich der Geschichte und Kultur der Region der Drei Schluchten sowie der Geschichte Chongqings. Die Ausstellungen, die von prähistorischen Artefakten bis zu modernen Exponaten reichen, bieten einen tiefen Einblick in die reiche und vielschichtige Vergangenheit der Stadt.

Jiefangbei Fußgängerzone

Die Jiefangbei Fußgängerzone ist das lebhafte Herz Chongqings. Dieses pulsierende Einkaufs- und Unterhaltungsviertel, umgeben von Wolkenkratzern, ist voller Geschäfte, Restaurants und Cafés. Die Gegend ist besonders abends belebt, wenn die Stadtlichter ein spektakuläres Panorama bieten.

Ciqikou Alter Stadtkern

Abschließend lohnt sich ein Besuch im alten Stadtkern von Ciqikou, einem historischen Viertel, das Chongqings Vergangenheit widerspiegelt. Die engen Gassen und traditionellen Gebäude erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten. Hier können Besucher traditionelles Handwerk, lokale Snacks und das ruhigere Tempo des traditionellen chinesischen Stadtlebens erleben.

Diese Vielfalt an Sehenswürdigkeiten in Chongqing bietet Besuchern einen umfassenden Einblick in die Geschichte, Kultur und Modernität einer der dynamischsten Städte Chinas.

Gute Restaurants und kulinarische Entdeckungen

In Chongqing werdet ihr die berühmte würzige und aromatische Küche kennenlernen. Hier sind einige der Speisen und lokalen Delikatessen, die ihr unbedingt probieren solltet.

Beliebte Spezialitäten

HotPot-Gericht

In Chongqing erwartet euch eine kulinarische Entdeckungsreise, angeführt vom Chongqing Hotpot (Chongqing Huoguo), dem berühmtesten Gericht der Stadt. Die Hotpot-Brühe ist bekannt für ihre Würzigkeit und oft beachtliche Schärfe, die perfekt ist, um darin eine Vielzahl von Zutaten wie Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Nudeln zu kochen. Ein weiterer Favorit unter den lokalen Spezialitäten ist Spicy Chicken (Lazi Ji). Dieses Gericht kombiniert scharf gebratenes Hühnchen mit einer Fülle von Chilischoten und Szechuan-Pfefferkörnern, was es zu einem wahren Fest für Liebhaber scharfer Speisen macht.

Für Nudelliebhaber gibt es die Nudeln mit geriebenem Rindfleisch (Niu Rou Mian), eine Nudelsuppe mit Rindfleisch, die sich durch ihren reichhaltigen und herzhaften Geschmack auszeichnet und zu jeder Tageszeit ideal ist. Chongqing Xiao Mian ist eine weitere Spezialität, die für ihre Würze und Geschmackstiefe bekannt ist. Diese Nudelsuppe ist ein beliebtes Gericht, das oft als Frühstück oder leichtes Mittagessen genossen wird. Nicht zu vergessen ist Qianzhang (Tofu-Skin), ein Gericht aus dünnen Tofu-Scheiben, die in einer würzigen Sauce gekocht werden. Es ist lecker als Snack oder Beilage und zeigt die Vielfalt der chinesischen Küche auf.

Jedes dieser Gerichte spiegelt die reiche kulinarische Kultur Chongqings wider und bietet Besuchern die Möglichkeit, die lokale Gastronomie in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben.

Empfehlungen für Restaurants und Straßenstände

Chongqing bietet euch eine Fülle von gastronomischen Erlebnissen, von erstklassigen Restaurants bis hin zu lebhaften Straßenständen. Hier sind einige Empfehlungen für euch:

  • Hotpot-Restaurants: Ihr solltet unbedingt eines der vielen Hotpot-Restaurants besuchen. Beliebte Orte wie ‚Cyber Hotpot‘ oder ‚Old Hotpot‘ bieten ein authentisches Chongqing-Hotpot-Erlebnis.
  • Straßenstände in Jiefangbei: In der Gegend um Jiefangbei gibt es zahlreiche Straßenstände, die lokale Snacks und Spezialitäten anbieten.
  • Nudelrestaurants: Für Nudelliebhaber gibt es viele Restaurants, die Chongqing Xiao Mian servieren. ‚Sister Pei Noodle Shop‘ ist ein lokaler Favorit.
  • Ciqikou Alte Stadt: Dieses historische Viertel ist nicht nur kulturell interessant, sondern auch ideal, um lokale Delikatessen zu genießen.
  • Teestuben: Chongqing ist auch für seine Teekultur bekannt. Genießt den lokalen Tee in einer der vielen traditionellen Teestuben.

In Chongqing gibt es kulinarisch viel für euch zu entdecken. Die Stadt ist ein Paradies für Liebhaber scharfer und würziger Speisen, bietet aber auch eine Vielzahl anderer Geschmackserlebnisse, die die reiche kulinarische Tradition der Region widerspiegeln.

Natur & Parks

Chongqing bietet auch eine beeindruckende Anzahl Parks und grünen Landschaften, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Zu den bemerkenswerten Naturwundern und Grünflächen in der Stadt gehören:

  • Wansheng Steinerne Waldlandschaft: Dieses Naturschutzgebiet ist bekannt für seine faszinierende Karstlandschaft, die an einen „Steinwald“ erinnert. Die eigenartigen Kalksteinformationen, kombiniert mit üppigem Grün, bieten ein spektakuläres Naturerlebnis.
  • Jinyun Berg: Der Jinyun Berg ist ein weiteres Naturjuwel in der Nähe von Chongqing. Dieses Gebiet ist berühmt für seine malerischen Wanderwege, alte Tempel und die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Es ist ein idealer Ort für Wanderungen und zur Erholung in der Natur.
  • Eling Park: Dieser Park, der sich auf einem Hügel im Zentrum von Chongqing befindet, bietet nicht nur eine ruhige Flucht aus dem städtischen Trubel, sondern auch einen fantastischen Ausblick auf den Jangtsekiang und die Stadt. Der Eling Park ist auch historisch bedeutend und beherbergt mehrere kulturelle Relikte.

Diese Orte bieten eine willkommene Abwechslung von der städtischen Hektik Chongqings und sind perfekte Ziele für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Wertvolle Tipps für Reisende

Hier habe ich noch einige Wertvolle Reisetipps für euch zusammengestellt, damit die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Beste Reisezeit

Die ideale Zeit für einen Besuch in Chongqing variiert je nach persönlichen Vorlieben, besonders in Bezug auf das Wetter. Die Stadt ist bekannt für ihre heißen Sommer und hohen Luftfeuchtigkeitswerte, weshalb der Frühling (März bis Mai) und der Herbst (September bis November) als beste Reisezeiten gelten. Während dieser Monate sind die Temperaturen angenehmer und der Niederschlag geringer. Der Winter in Chongqing ist üblicherweise mild, was ihn zu einer attraktiven Zeit für Besucher macht, die kühlere Bedingungen bevorzugen.

Transportmöglichkeiten in und um Chongqing

In Chongqing stehen euch vielfältige Transportmittel zur Verfügung. Die Stadt verfügt über ein umfangreiches und effizientes U-Bahn-Netz, das die wichtigsten Bezirke und Sehenswürdigkeiten miteinander verbindet. Für kürzere Strecken sind Busse eine günstige Option. Taxis und Ride-Sharing-Dienste wie Didi sind ebenfalls weit verbreitet und bieten eine bequeme Art der Fortbewegung. Wegen Chongqings Lage an zwei Flüssen, dem Jangtsekiang und dem Jialing, sind Fähren ein wichtiger Bestandteil des lokalen Verkehrsnetzes. Darüber hinaus ist Chongqing ein zentraler Eisenbahnknotenpunkt mit Hochgeschwindigkeitszügen, die die Stadt mit anderen Metropolen Chinas verbinden.

Kulturelle Besonderheiten und Verhaltensregeln

Ein Verständnis für die lokale Kultur und das Beachten bestimmter Verhaltensregeln sind entscheidend für eine positive Erfahrung in Chongqing. Es ist wichtig, historische und religiöse Stätten mit dem gebotenen Respekt zu behandeln. Sprachbarrieren können eine Herausforderung darstellen, da Englisch nicht weit verbreitet ist. Daher kann das Erlernen einiger grundlegender chinesischer Phrasen oder die Nutzung einer Übersetzungs-App sehr nützlich sein. Die lokale Küche ist für ihre Schärfe bekannt. Wenn ihr empfindlich auf scharfes Essen reagiert, solltet ihr dies in Restaurants deutlich kommunizieren.

Auf lokalen Märkten und in einigen Geschäften ist das Verhandeln über Preise üblich. Seid euch auch der verbreiteten Rauchgewohnheiten bewusst, insbesondere in öffentlichen Bereichen. Respektvoller und höflicher Umgang mit den Einheimischen ist essentiell, und ein Lächeln sowie ein freundliches Auftreten werden stets geschätzt.

Chongqing – eine Reise wert

China bietet viele sehenswerte Städte und Chongqing ist auf jeden Fall eine Empfehlung für alle, die sich vom Spirit einer Großstadt treiben lassen.
Chongqing, mit seiner reichen Geschichte, pulsierenden Kultur und beeindruckenden Landschaft, bietet ein einzigartiges Reiseziel, das sowohl historisch Interessierte als auch Abenteuerlustige anspricht. Von den kulinarischen Höhepunkten wie dem scharfen Chongqing Hotpot bis hin zu den atemberaubenden Naturwundern wie dem Wansheng Steinerne Wald und dem Jinyun Berg, gibt es in dieser Stadt viel zu entdecken. Die lebendigen Straßen, historischen Stätten und die modernen

Reiseempfehlungen für China

‌(*Werbung Affiliate tourradar.com)

Yangtse Flusskreuzfahrt von Yichang nach Chongqing (stromaufwärts) in 5 Tagen 4 Nächten

Diese Reise beginnt in Yichang und endet in Chongqing. "Yangtse Flusskreuzfahrt von Yichang nach Chongqing (stromaufwärts) in 5 Tagen 4 Nächten" dauert 5 Tage und führt Sie zu spannenden Destinationen, wie Yichang, China und Chongqing,.

Yangtse Flusskreuzfahrt von Chongqing nach Yichang flussabwärts - 4 Tage, 3 Nächte

Diese Reise beginnt in Chongqing und endet in Yichang. "Yangtse Flusskreuzfahrt von Chongqing nach Yichang flussabwärts - 4 Tage, 3 Nächte" dauert 4 Tage und führt Sie zu spannenden Destinationen, wie Chongqing, China und Yichang,.

Chengdu nach Chongqing: Panda Basis, Sanxingdui, Dujiangyan, Dazu 6 Tage

Diese Reise beginnt in Chengdu und endet in Chongqing. "Chengdu nach Chongqing: Panda Basis, Sanxingdui, Dujiangyan, Dazu 6 Tage" dauert 6 Tage und führt Sie zu spannenden Destinationen, wie Chengdu, China und Chongqing,.