Dinner in the sky – gastronomische Genüsse in großer Höhe

Auf diese Idee muss man erstmal kommen: Das Konzept mit einem Kran, der einen Esstisch in die Höhe zieht, ist weltweit sehr gefragt und gehört zu den unvergesslichen Erlebnisfeelings. Die Gäste können neben kulinarischen Genüssen eine wundervolle Aussicht auf die jeweilige Stadt werfen – vorausgesetzt man ist nicht schwindelfrei.

Hohe Mobilität und einzigartiges Konzept

Dinner in the Sky ist ein gut durchdachtes Konzept eines Erlebnisevents, bei der technische Aspekte, Faktoren rund um die Sicherheit sowie die Bedürfnisse der Kunden (Lichtverhältnisse, Wahl des Gerichts, zielgerichtete Positionierung des Tisches, Berücksichtigung von anderen Events) berücksichtig werden. Dinner in the Sky wird weltweit angeboten: neben mehreren Ländern in Europa, Amerika, Australien, Afrika wird auch in großen Teilen Asiens der Tisch in die Höhe gezogen. Was wirklich interessant dabei ist: gerade zu besonderen Anlässen findet Dinner in the Sky des Öfteren statt: so wurde der Kran beispielsweise zu Konzerten wie Rock am Ring in Deutschland, zur Silvesternacht in der traumhaften Stadt Las Vegas oder bei großen Sportevents aktiv.

 

Las Vegas night Woosh 2007
By: woosh2007

Kaum ein anderes Event verbindet gastronomische Genüsse mit Erlebnisfeeling in dieser Art. Schlechtes Wetter, Wahl der Lebensmittel, zielgruppengerechte Angebote ( auch für Rollstuhlfahrer geeignet) wurden wie die technischen Vorkehrungen berücksichtigt. Allerdings fehlt oben eine mobile Toilette. Aber die wäre bei den Gästen nicht unbedingt der Hit da oben.

Wie lange und wieviel kostet es?

Wie lange man über dem Boden schwebt, ist je nach Stadt und Mahlzeit unterschiedlich. In den deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg oder München war der Spaß nach 30-40 Minuten beim Frühstück oder Nachmittagskaffee vorbei.  Das Mittagsessen und das Dinner am Abend mit mehreren Gängen könnte aber etwas länger dauern und kostet dementsprechend etwas mehr. Dementsprechend fallen die Preise auch unterschiedlich aus: in Wien kostet das Erlebnisfeeling je nach Tagesablauf zwischen 60 und 160 Euro.

Highlights in Deutschland

Wie gut das Event bei den Deutschen ankam, erfährt ihr in den folgenden Videos, bei der ich im Internet diverse Videos mit den schönsten Städten herausgepickt habe. Enjoy it:

Abenteuerliches Abendbrot: Dinner in the Sky | Galileo

Dinner in the Sky in Düsseldorf | zelledrei

Dinner in the Sky in München | Bayerischer Rundfunk

Kommentar hinterlassen