Natururlaub in Tirol

Tirol bietet seit Jahren unvergleichlichen Natururlaub an. Ob Sommer oder Winter – das Sportangebot ist enorm groß, die Seen laden zum Baden ein und die Wellness-Areale der Komforthotels sind zu empfehlen. Gerade in Mayrhofen findet man seit einigen Jahren nun ein gut geführtes Hotel, das sein Angebot vorwiegend an Premiumgäste richtet. Diese Gäste dürfen sich auf eine ruhige, angenehme und mit der hohen Kunst der Gastlichkeit geführte Unterkunft freuen. Die erste Wahl in Mayrhofen ist das Elisabethhotel, das den gehobenen Ansprüchen der Erwachsenen vorbehalten ist. Erst wenn die Kinder älter als 15 Jahre sind, dürfen sie mit den Erwachsenen hier nächtigen. Dadurch ist eine erholsame Atmosphäre möglich, die in jedem Part des Hotels ausgelebt werden kann.




In letzter Zeit hört man aus dem Freundeskreis verstärkt den Wunsch nach Ruhe und Entspannung. Viele junge Pärchen begeben sich in ein gutes Wellnesshotel, um traute Tage und Nächte zu zweit zu verbringen. Wichtig ist diesen Leuten, dass es sich um ein Hotel handelt, das eine ruhige Atmosphäre bereithält und ein entsprechendes Wellnessangebot ermöglicht. Dabei muss es nicht einmal eine Woche sein, es reichen vielmehr schon 3 oder 4 Nächte, um etwas Auszeit von Arbeitsalltag und Familienhektik zu erhalten.

Zimmer mit Terrasse im Hotel Mayrhofen
copyright: Elisabethhotel.com

Das Elisabethhotel bietet derartige Auszeiten an. Speziell für junge oder junggebliebene Pärchen werden Gourmet-Pakete geschnürt, die alles für einen erholsamen Aufenthalt bereithalten. Der Tag beginnt im Hotel in Tirol dann meist mit einem gemütlichen Frühstück, das mit Eierküche und Vitalecke bis 11Uhr geöffnet hat und so manch romantisches Gespräch bewirkt. Bei diesem sollte man auf eine ausgewogene Kost setzen. Nur wer früh morgens ein reichhaltiges Frühstück zu sich nimmt, hat dann die Gelegenheit, die Natur zu durchwandern. Und diese Möglichkeit ist in Tirol besonders häufig gegeben. Denn nirgendwo sonst findet man so zahlreiche Wanderwege wie im Zillertal. Mächtige Gletscher, sanfte Almmatten und steile Felsen sind die Bestandteile jedes Bergpanoramas. Schon im Tal wird die eindrucksvolle Natur jeden Gast in Staunen versetzen. Die detaillierte Sommerwelt bietet umfangreiche Einblicke in das Spiel des Jahres. Während im letzten Sommer bzw. Herbst die Gaisen beschlagen wurden, laufen sie meistens schon mit ein oder zwei Kitzen einher. Diese sind nicht nur für Kinder ein spannender Blickfang. Auch alle anderen Naturliebhaber genießen den Anblick der sonst so scheuen Wald- und Wiesenbewohner.

Traumhafte Suiten im Hotel in Mayrhofen
copyright: Elisabethhotel.com

Neben dem Wandern ist auch das Mountainbiken nahe dem Hotel in Mayrhofen zu empfehlen. Zahlreiche Bergtrails führen vom Fuße bis zum Gipfel. Nicht selten findet man Trails unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades an Weggabelungen vor. Die gute Beschilderung der über 800km langen Radwege im Zillertal ermöglichen den Gästen spannende und sportliche Augenblicke in den Tiroler Bergen. Nicht selten trifft man hier die Elite der Biker-Welt vor sich. Diese Wettkämpfer kommen jedes Jahr ins Zillertal, um sich für weltweite Touren gewissenhaft und kontinuierlich vorzubereiten. Beim Anblick der von den Wolken umzingelten Gipfel schlägt das Biker-Herz immer höher. Nach anstrengenden Touren in der Natur darf man sich dann gerne einen Gang in die Wellnesslandschaft im Hotel in Mayrhofen gönnen. Abends ist dann ein herzhaftes Dinner angesagt. Ein romantisches Gourmetdinner wird von den Köchen zubereitet, die hinter einer einsehbaren Küche für das zauberhafte Mahl sorgen. Was da dann alles so in die Pfanne gelangt, ist klar ersichtlich und nicht uninteressant für spätere Eigenversuche. Dabei wird auf eine Küche mit regionalen Zutaten geachtet. Zahlreiche Lieferanten sind aus der unmittelbaren Nachbarschaft und sorgen für hochwertigste Lebensmittel, die dann vom Chefkoch liebevoll zubereitet und garniert werden. Romantisches Speisen im Hotel in Tirol ist auch dank des hauseigenen Weinkellers möglich. Der Weinkenner misst die Qualität des jeweiligen Hotels am Niveau des Eichenfassgetränks. Gehaltvolle Schätze werden durch die fundierte Beratung der Sommeliers gesichert. Einem genussvollen Fest der Sinne steht dann nichts mehr im Weg.

 

foto:©Zoltán Vörös – FlickR

Über khoa 80 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen und ich komem aus München. Meine Weltreisen und Entdeckungen teile ich gern mit den Leuten da draußen, die auf der Suche nach dem passenden Urlaubsort Ausschau halten. Lasst euch inspirieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten