Der Nationalpark im Harz

Der Harz ragt als nördlichster Vorposten der Mittelgebirge aus dem Tiefland hervor. Ähnlich wie in nordischen Breiten, können auch Stürme das Wetter prägen. Mit einer Höhe von 1.141 Meter ragt der Berg aus Granit in die Höhe. Daneben bestimmen romantische Landschaften mit steilen Bergzügen, Hochebenen, Klippen und Tälern das Landschaftsbild. Im Harz wird Tieren in freier Wildbahn und Pflanzen, die viele nur aus Büchern kennen, in ihrer Vielfalt ein besonderer Lebensraum zur Verfügung gestellt. Als Urlauber oder Wanderer lassen sich dort die Schönheit der Natur und die frische Luft genießen. Ein besonderes Merkmal ist die natürliche Waldgrenze des Mittelgebirges, in Deutschland einzigartig.

Wandern im Nationalpark

Diejenigen, die sich für das Wandern begeistern, haben im Nationalpark Harz besonders gute Möglichkeiten, wobei die Jahreszeit keine Rolle spielt. Bis zu 600 Kilometer ausgewiesene Wanderwege können für Wanderrouten geplant werden, wobei die Wege speziell ausgewiesen, markiert und beschildert sind. Natürlich darf die Wanderkarte zur eigenen Sicherheit und Orientierung nicht fehlen. Wanderer sollten sich auf wechselhaftes Wetter einstellen. Wie erwähnt, kann ein Wetterwechsel durch Sturm eingeleitet werden. Daher sollte man sich gut ausrüsten und wissen, wo die nächste Wanderhütte zu finden ist. Wer den Nationalpark Harz entdecken möchte findet Wälder, fließende Gewässer und Moore. Eine Route in der einzigartigen Bergwildnis kann bereits im Vorfeld geplant werden um besondere Ziel anzusteuern. Alternativ können vorgegebene Wege benutzt werden, z.B. den „Goetheweg zum Brocken“ oder der „Rundwanderweg Oderteich“.

Unterkunft und Übernachtung im Harz

Hotels im Harz bieten Urlaubern eine Vielzahl an Auswahl. Dabei werden Ferienhäuser oder Blockhäuser von modern bis urig und naturnah angeboten. Je nach Wunsch stehen Unterkunftsmöglichkeiten in ruhiger Lage und nah zum Wald zur Verfügung. Größere Blockhäuser bieten für die ganze Familie mit Kindern eine besondere Unterbringung. Aber auch für Singles stehen Apartments mit 1-Bett- oder 2-Bett-Zimmer zur Auswahl. Eventuell entscheidet man sich zum Beispiel für das Harz Hotel Braunlage, mit gleichnamigen Wanderparadies.

foto:  ©Hindrik Sijens -FlickR

Kommentar hinterlassen