Skulpturen am Bondi Beach – Kunst der besonderen Art

Sculptures-by-the-Sea

Bondi Beach dürfte den meisten Besuchern ein Begriff sein. Der Strand mit Surfern, Sonnenanbetern und Urlaubern gehört zu den beliebtesten Touristenzielen in Australien. Langweilig wird es hier auf keinen Fall! Neben dem Sonnenbad am Strand können Besucher auch beim Surfverleih Bretter, Schwimmsachen und andere Accessoires schnappen und sich bei den hohen Wellen mal heranwagen (vorausgesetzt man kann gut schwimmen und ist auf dem Brett topfit). Für einige Wochen gibt es hier in der Nähe eine wunderschöne Ausstellung mit Skulpturen und anderen Figuren, die von Künstlern rundum den Globus erstellt wurden. Normalerweise sind Besuche von Museen, Ausstellungen oder ähnlichen Events nicht mein Geschmack. Aber diese beeindruckenden Skulpturen, die nur an einigen Wochen an diesem wundervollen Ort ausgestellt sind, gehören einfach zum Pflichtprogramm.

Wo finden die Ausstellungen jährlich statt?

Bondi Beach

Es gibt zwei Wege, um zum Bondi Beach zu kommen. Cm Circular Quay fährt der Bus direkt dahin oder man fährt mit den Zügen bis zur Trainstation Bondi Junction und von dort fährt der 333- Bus zum Strand.Wenn die Skulpturen ausgestellt sind, sind sie relativ einfach am Bondi Beach zu erreichen. Einfach erklärt: Von der Busstation mit Blick von oben auf den Strand gesehen befindet sich die Ausstellung rechts.

Dort, wo das Hotel steht und wo sich die ganze Menschenmenge hin bewegt, befinden sich die Skulpturen. Man geht dort die Treppen hoch durch das Hotel und steigt die Stufen hoch durch die Gebirgslandschaft auf den Hügel. Der Gang bis dahin ist von einem schönen Weitblick weit hinaus auf die Berge und auf den wunderschönen Strand geprägt. Am Ende des Gangs sind die Ausstellungen sowohl draußen als auch drinnen im Zelt aufgestellt. Drinnen sind eher kleinere Modelle aufgestellt, Monumente der Kunst und des Handwerks. Ich betrachte die ganzen Modelle eher mit gemischten Gefühlen. Teilweise sehen sie genial aus, teilweise weniger spektakulär.

Einige Bilder von der Ausstellung

Für diesen besonderen Tag habe ich sowohl am Strand, wo die Temperaturen fast 30Grad erreichten, tolle Bilder vom Strand und von der Ausstellung gemacht und ich hoffe, dass sie für euch eine Inspiration sind, diesen Ort zu besuchen, wenn ihr mal in Australien seid und die Skulpturen zu diesem Zeitpunkt ausgestellt werden.

Skulpturen

Über khoa 80 Artikel
Mein Name ist Khoa Nguyen und ich komem aus München. Meine Weltreisen und Entdeckungen teile ich gern mit den Leuten da draußen, die auf der Suche nach dem passenden Urlaubsort Ausschau halten. Lasst euch inspirieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten