Stiftungsindex USA: Unterstützung beim Stipendium

Hier in Deutschland werden die Studiengebühren in vielen Ländern aufgrund der empfundenen sozialen Ungerechtigkeit nach und nach wieder abgeschafft und Bildung wird von der breiten Masse der Studierenden als freies Gut angesehen, wo der Zugang nicht aufgrund der finanziellen Hürden eingeschränkt werden sollte. Ganz anders sieht es in den USA aus. Wer in den Vereinigten Staaten studieren will, braucht neben fachlichen Voraussetzungen wie Abschlussnote der letzten Bildungsinstitution und Zulassungsergebnissen von Tests wie TOEFL, SAT und weiteren Einstellungsverfahren wie persönliches Interview auch einen Finanzierungsplan, der hier in Deutschland an vielen Universitäten eher unüblich ist. Denn das Studium in den USA ist auch aufgrund der hohen Studiengebühren (4000 Euro gehören zu den niedrigsten Gebühren pro Semester) eine besondere Herausforderung. Wer von den Eltern nicht unterstützt, muss daher auf ein Stipendium setzen. Der Stiftungsindex USA sammelt Informationen aller wichtigen Stiftungen, die für die Vergabe der Stipendien verantworlich sind

Wie ein Stiftungsindex in den USA unterstützt

Für angehende Studenten gibt es diverse Stipendien, egal ob man von der Schule kommt, direkt vom Beruf ins Studium einsteigt oder ein Auslandspraktikum anstrebt. Dementsprechend gibt es viele  Stiftungen, die sich darauf spezialisiert haben, den Studenten während des Studiums finanziell zu unterstützen. Die Kostenersparnisse sind nicht zu unterschätzen, wenn an wie hier auf http://www.stipendien-usa.de/usa/studienkosten-in-den-usa.html bis zu 68.000 Dollar dank der finanziellen Unterstützung sich genauer anschaut. Ein Stipendium wird an diejenigen vergeben, die  durch besondere individuelle Begabung und Talent besonders gefördert werden sollen. Das Stipendium an sich wird nicht nur an Studenten vergeben, sondern u.a. auch Sportler, Wissenschaftler und kreativen Individualisten.

Der Stiftungsindex für die USA sammelt im Internet die wichtigsten Adressen der Stiftungen und Förderinstitutionen. Auf http://www.nsf.gov/funding/azindex.jsp sind im Hinblick auf den naturwissenschaftlichen Bereich alle wichtigen Förderinstitutionen im Stiftungsindex aufgelistet. Auch die Seite auf  http://www.internationalscholarships.com/ bietet online eine Datenbank zur Finanzunterstützung an, auf der die Informationen gefiltert werden können.

Tipps für deutsche Studenten, die in den USA studieren

Der Stiftungsindex USA ist sowohl für inländische Studenten als auch für ausländische Studenten eine wichtige Informationsquelle. In Deutschland gibt es ebenfalls viele Institutionen, die im Hinblick auf das Auslandsstudium in den USA beratend und auf finanzieller Sicht zur Seite stehen. Zu den wichtigsten Ansprechpartner gehören hier folgende

  • DAAD: Die Stipendien des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes sind sehr begehrt und sind für besonders begabte Studenten gedacht. Etwa anderthalb Jahre Vorbereitungszeit bis zum Antritt im Gastland sind hierbei einzuplanen. Der Student befindet sich bei der Bewerbung bereits im 2. Semester , erzielt hervorragende Noten und stellt ein Motivationsschreiben und ein Persönlichkeitsprofil, anhand dessen der DAAD nach einem Ranglistensystem die Stipendien vergibt.
  • Die Begabtenförderungswerke in Deutschland: Zu den 12 Förderwerken sind u.a. die Friedrich-Ebert-Stiftung,  die Konrad-Adenauer Stiftung, die Stiftung der Deutschen Wirtschaft sowie die Studienstiftung des Deutschen Volkes (rund 11.000 Stipendien) zu nennen. Mehr Infos zu den anderen Werken gibt es hier auf http://www.sueddeutsche.de/bildung/begabtenfoerderungswerke-vergeben-stipendien-geld-gibts-nur-fuer-die-besten-1.1289036
  • Stipendium der Partnerhochschulen: Viele US-Unis stehen in Partnerschaft mit bestimmten Hochschulzweigen. So hat die Technische Universität in München, die den Ruf als Eliteuni pflegt und im internationalen Ranking zu den angesehensten Unis der Welt gehört, auf http://www.tum.de/studium/studienfinanzierung/stipendien/tum-stipendien/ spezielle Stiftung als Stipendiengeber.

Die Art der Stipendien ist unterschiedlich. Wer im Stiftungsindex USA nach der passenden Unterstützung sucht, sollte auch an der Hochschule nach Fördermöglichkeiten fragen, damit das Studium nicht mit finanziellen Hürden verbunden ist. Das Studium hat viel zu bieten, wenn man sich das Video von iStSprachreisen ansieht:

Autor:

 

foto: By: eGuide Travel

Kommentar hinterlassen